• Allgemein

    Schoki-Verpackung und Wunscherfüller…

    …zum Kindergeburtstag!

    Mein jüngster Sohn ist zum Geburtstag eingeladen und da Geld gewünscht wurde, habe ich was Süßes verpackt und einen Wunscherfüller gebastelt. Alte und neue Sets rausgesucht und in Grüner Apfel und Marineblau losgestempelt.

    Das Set ‚Kleiner Wunscherfüller‘ passt super zur Wunschbox. Auch die kleinen Kleeblätter sind aus dem Set. Die Päckchen sind aus einem alten Set, das heißt ‚Zum Ehrentag. Georgeous Grunge kommt ja fast immer zum Einsatz und ist ein ‚Must have‘. Der Stempel um die Kerze ist ein Fremdprodukt, wie auch der süße Hund mit der Brille vorne auf der Box.

    Post mit PS, ‚Alles was Freude macht‘ und ‚Sternstunden‘ kamen vorne auf der Box zum Einsatz

    Glücksfälle‘ heißt dieses neue Set aus dem Frühjahr/Sommerkatalog, welches ich vorne ausgiebig genutzt habe. Ist das nicht grandios? Ich finde es total klasse und es ist zur Zeit echt der Renner in der Stempelgemeinde.

    Habt einen schönen Tag und kommt gut ins Wochenende.

    Liebe Grüße, Almuth

  • Allgemein

    First Steps…

    …heißt das neue Stempelset aus dem Frühjahr/Sommer-Katalog von Stampin up. Das ist mir ja direkt ins Auge gefallen und ich musste es unbedingt haben. Für meine genähten Sachen,  ( meine andere große Liebe), fand ich es perfekt um damit kleine Tags für die Accessoires zu stempeln.

    Die kleinen Händchen und Füße sind soooooo zauberhaft. Ich liebe sie! 

    Da ich hauptsächlich für Neugeborene nähe, passt auch der Spruch aus dem Set perfekt. Mit der Stanze ‚Gewellter Anhänger‘ hat man die Tags ja auch ganz fix in Wunschlänge produziert und kann damit durchaus in Massenproduktion gehen, hihi… 

    Meine verwendeten Farben hier, sind Kussrot, Babayblau (was sonst) und Flamingorot.

    Kommt gut ins Wochenende!

    Liebe Grüße, Almuth

  • Allgemein,  Geburtstag

    Geschenke gepimt…

    …für die kleine Emilie!

    Die kleine Tochter von unserer Nichte ist 5 Jahre alt geworden. Beim Verzieren der Geschenke habe ich mich mal richtig ausgelassen.

    Zum Einsatz kamen viele Stempelsets. Benutzt habe ich u.a. Georgeous Grunge, Elefantastisch, We must celebrate, Sternstunden, Post mit PS und Geburtstagsspaziergang. Marineblau, Schiefergrau und Merlotrot waren hier meine bevorzugten Farben.

    Die kleinen süßen Gesellen habe ich mit der Hand ausgeschitten und mit Dimensionales aufgeklebt. Coloriert habe ich sie mit den Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel. Das macht richtig Spaß und entspannend ist es auch noch.

    Bei Kindern darf man sich ruhig mal ein bisschen mehr auslassen, was den Einsatz von Stempel angeht, finde ich. Da soll es ja auch was zum Anschauen geben. Ich war auf jeden Fall mal nicht sparsam damit…

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen 2 Advent!

    Liebe Grüße Almuth

  • Allgemein,  Verpackung,  Weihnachten

    Mein erster Srapgöre-Team-Bloghop…

    …willkommen zu meinem ersten Bloghop im Team Scrapgöre!

    Eine kleine feine Wellness-Box…

    Das Thema unseres Bloghops ist Weihnachten. Für mich gehören Schneeflocken unbedingt an Weihnachten dazu! Leider haben wir hier oben an der Küste eher selten das Glück auf weiße Weihnachten und müssen uns meistens mit 15° und Regen begnügen. Ich habe mich entschieden eine Wellness-Box zu basteln. Die passende Karte dazu habe ich Euch gestern schon gezeigt.

    Verwendet habe ich die Farben Saharasand, Flüsterweiß und Granit. Meine ausgesuchten Stempelsets sind: Weihnachten, daheim, Flockenfantasie und das Set alles, alles Gute. Die tollen Schneeflocken sind die Framelits Schneezauber. Da findet Ihr jede Menge Flocken in verschiedenen Größen


    In die Box habe ich ein lecker duftendes Bad gelegt, eine Nascherei, 3 weihnachtliche Anhänger und ein großes Teelicht. Das Teelicht habe ich mit  bestempelten Farbkarton umwickelt und oben drauf habe ich noch eine ausgestanzte Flocke gelegt. Die Trennwand innen in der Box habe ich ebenfalls passend zum Rest gestempelt. So passt alles schön zusammen.

    Mit dem Folder „Leise rieselt“ habe ich ein passendes Stück Farbkarton geprägt und oben auf die Box geklebt. Drei Flocken übereinander schmücken den oberen Teil der Box. Unten habe ich dann noch ein Oval von den Framlits Stickmuster mit Dimensionales befestigt. Dieses habe ich vorher noch ein bisschen bestempelt und mit den Worten „Joy“ beklebt. Diese Buchstaben sind leider nicht von SU. Den kleinen Zweig findet Ihr auch bei den Framelits Schneezauber. Also könnt Ihr das Set nicht nur in der Winterzeit nutzen.

    So, vielleicht habe ich Euch jetzt auch ein wenig Lust auf die verwendeten Sets gemacht und Ihr findet auch Freude daran mit den vorgestellten Stempeln was Tolles zu zaubern.
    Ihr kommt jetzt wahrscheinlich von Anja http://stempelraeuber.blogspot.de/ zu mir und ich schicke Euch weiter zu Franka https://www.scrapgoere.de/
    Hier könnt Ihr Euch durch die Blogs meiner Teammitglieder klicken.

                     Katrin

                  https://www.stempeltrina.de/

                   Christine

                https:/madebytinilue.wordpress.com/

                    Gitta

               https://stempelleaves.blogspot.com/

                    Maike

               https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

                     Nina L.

                      http://nina-creative.blogspot.de/

                     Marga

                    https://www.margas-welt.de/blog/

                     Melanie

                     http://stempelduett.blogspot.de/

                     Nina K.

                      https://stempelfriends.de/

                       Anja

                       http://stempelraeuber.blogspot.de/

                   Franka

                          https://www.scrapgoere.de/

    Liebe Grüße, Almuth

  • Allgemein,  Rahmen

    Und noch ein Kranz…

    ...weil sie so schön sind!

    Wo man hinschaut, sieht man Kränze! Ich liebe Kränze und ich mag rote Deko. Für mein Regal im Flur habe ich mir deshalb heute einen neuen Ribba-Rahmen gestaltet. Verwendet habe ich das Set Eisblüten und die Framelits Winterstädtchen. Wieder mal!

    Den flüsterweißen Karton habe ich mit dem hübschen Zweig aus dem Set Eisblüten gestempelt. Anschließend wurde die Bigshot hervor geholt und die Zweige ausgekurbelt. Natürlich auch noch die Häuser, wenn man schon dabei ist. Alles in der Farbe Merlotrot. 

    Den Spruch habe ich mir im Silhouette-Studio eingefärbt in der passenden Farbe und anschließend auf dem flüsterweißen Karton von SU ausgedruckt.

    Die kleinen Häuser sind hinten an das ausgeschnittene Farbkarton-Stück geklebt und mit Dimensionales drapiert worden. Die kleinen Sterne sind aus dem Set Weihnachten daheim und in Saharasand gestempelt. Um die Zweige ist noch etwas Metallgarn in Silber gelegt und ein paar Strass-Steine durften auch noch dazu. Jetzt schmückt es meinen Flur und heißt die Besucher willkommen.

    Habt einen schönen Mittwoch und lasst es euch gutgehen. Liebe Grüße, Almuth

  • Allgemein

    Tolle Aktion zum 30. Geburtstag!

    Es gibt eine tolle Aktion von Stampin up für 24 Stunden auf ausgewählte Stempelsets!

    15% auf jede Menge Stempslsets! Und es sind wirklich ganz, ganz tolle dabei! Zum Beispiel ‚Hedgehugs‘! Ich mag das Set total gerne….

    Ich verlinke Euch hier:  https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2018/Stamp%20Sale/10.01.18_FLYER_BirthdayStampSale_DE.pdf die komplette Liste und solltet Ihr eine Bestellung aufgeben wollen, so schreibt mich gerne an. Ich mache heute Abend eine Sonderbestellung! 

    Viel Spaß beim Stöbern und kommt gut in die neue Woche!

    Liebe Grüße

    Almuth

  • Allgemein

    Marmeladengläschen pimpen!

    Dieses Jahr haben unsere Apfelbäume unglaublich viele Früchte getragen! Was lag da näher, als sie zu leckerer Marmelade zu verarbeiten. Ich habe daraus Apfelgelee und Apfel-Marzipan-Marmelade gemacht. Soooooooo lecker!Ein paar Gläser möchte ich verschenken und deshalb habe ich sie heute ein wenig nett hergerichtet.

    Zum Einsatz kamen die Sets Takeout Treats und Making every day bright! Da ich auch die passenden Framelits dazu hatte, konnte es mit dem verzieren losgehen. Der Buffalo Check kam auch noch zum Einsatz.

    Als Farben kamen bei mir wieder Merlotrot, Espresso und Flüsterweiß zum Einsatz. Ich mag die Farben so sehr. Und der kleine Pinguin aus Making every day bright ist doch einfach nur Zucker!

    Auf den Deckel habe ich zuerst einen Kreis in Flüsterweiß mit der 2″ Stanze ausgestanzt und mit doppelseitigem Klebeband darauf befestigt,  danach den zweitkleinsten Kreis aus den Stitched Framelits mit der Bigshot ausgestanzt und mit Dimensionales daraufgesetzt. Das Herz wurde in Espresso gestempelt und der Spruch in Merlotrot.

    Zum Schluss habe ich mir noch die kleinen Etiketten gestempelt und gestanzt und mit dem Leinenfaden drumherum gewickelt. Das macht doch gleich viel mehr her, als wenn man ein schnödes Glas verschenkt.

    Habt ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen. Liebe Grüße, Almuth

  • Allgemein,  Windlicht

    Ein herbstliches Windlicht!

    Heute Nachmittag kam mir die Idee zu einem herbstlichen Windlicht. Ich mag ja den Herbst mit seinen bunten Farben! Ich mag auch Sturm und Regen, dann finde ich es so richtig gemütlich im Haus. Das kommt sicher daher, weil ich Kind aus dem Norden bin und im November Geburtstag habe. Lichter und Kerzen mag ich sowieso. Also habe ich mir Transparentpapier geschnappt, es auf Wunschhöhe zugeschnitten und mit den Blättern aus „Lovely as a tree“ und Versamark bestempelt.

    Danach habe ich verschiedene Farben an Embossingpulver verwendet. Diese sind leider nicht bei SU erhältlich in diesen Farben und deshalb musste ich notgedrungen fremdgehen. Es sind ein Gelb-, ein Kupfer-und ein Braunton. Perfekte Farben für den Herbst.

    Nach dem Heissprägen habe ich mir noch ein paar Blätter in Terrakotta und Senfgelb auf Flüsterweiß gestempelt und sie mit der Hand ausgeschnitten. Einen Leinenfaden drumherum gebunden, ein Schleifchen gebunden und ein kleines Holzherz zur Zierde aufgeklebt. Im Dunkeln sieht das ganz bezaubernd aus, finde ich! Wie gefällt Euch das Licht?

    Habt es fein und macht es gemütlich. Einen schönen Mittwochabend wünsche ich Euch.

  • Allgemein,  Karte

    So wundervoll…

    …ist das Stempelset “ Eisblüten“!

    Letze Woche ist das Stempelset „Eisblüten“ mit den passenden Framelits bei mir eingezogen. Heute bin ich endlich dazu gekommen, sie auszuprobieren. Gestempelt habe ich in den Farben, Brombeermousse, Lindgrün, Kirschblüte und Granit.

    Zuerst habe ich mit Hilfe meines Stamparatus den kleinen Zierzweig in Lingrün gestempelt. Dazu habe ich mir im Silhouette-Studio passende Schneidedateien in den Größen 6-13 cm erstellt und sie mir anschließend von meiner Cameo schneiden lassen. Das ging wirklich ganz easy und fix. 

    Hier legt ihr Euch Euren gewählten Stempel an die gewünschte Stelle und dreht nach jedem Stempeln das Blatt im Uhrzeigersinn weiter. So bekommt ihr den perfekten Kreis. Ich finde es grandios.

    Jetzt habe ich für 6-13 cm die passenden Schablonen und kann sie immer wieder verwenden. Geschnitten habe ich sie aus stärkerem Fotokarton von 250g. Somit sind sie auch recht stabil. Oben rechts in der Ecke habe ich mir eine Markierung gemacht, damit ich immer sehe, welche Seite oben rechts angelegt gehört. Den Tipp habe ich mal bei einer amerikanischen Demo gesehen und mir gemerkt. Wer die Datei als Schneidedatei möchte, der schreibt mich gerne an, dann schicke ich sie als Mail. Für alle die, die keinen Plotter haben, habe ich sie hier als PDF für Euch. Dafür müsst ihr sie Euch dann einfach ausdrucken und ausschneiden.   PDF Schablonen Stamparatus

    Nachdem ich den Kreis gestempelt habe wurden die kleinen Rosen in Brombeermousse direkt auf den Kranz gestempelt. Zusätzlich habe ich noch einige Rosen in Brombeer und Kirsch gestempelt, Zweige und Blätter in Grün und Flüsterweiß und sie mit der Bigshot ausgestanzt. Anschließend alles nett drapiert. Zum Schluss noch den Spruch in der Mitte aus dem Set „Kraft der Natur“ gestempelt und ihn mit Dimensionales aufgeklebt. Ein bisschen Silberdraht und Strass und fertig ist mein 13,5 cm x 13,5 cm Karte. Wie gefällt sie Euch?