Allgemein,  Karte

So wundervoll…

…ist das Stempelset “ Eisblüten“!

Letze Woche ist das Stempelset „Eisblüten“ mit den passenden Framelits bei mir eingezogen. Heute bin ich endlich dazu gekommen, sie auszuprobieren. Gestempelt habe ich in den Farben, Brombeermousse, Lindgrün, Kirschblüte und Granit.

Zuerst habe ich mit Hilfe meines Stamparatus den kleinen Zierzweig in Lingrün gestempelt. Dazu habe ich mir im Silhouette-Studio passende Schneidedateien in den Größen 6-13 cm erstellt und sie mir anschließend von meiner Cameo schneiden lassen. Das ging wirklich ganz easy und fix. 

Hier legt ihr Euch Euren gewählten Stempel an die gewünschte Stelle und dreht nach jedem Stempeln das Blatt im Uhrzeigersinn weiter. So bekommt ihr den perfekten Kreis. Ich finde es grandios.

Jetzt habe ich für 6-13 cm die passenden Schablonen und kann sie immer wieder verwenden. Geschnitten habe ich sie aus stärkerem Fotokarton von 250g. Somit sind sie auch recht stabil. Oben rechts in der Ecke habe ich mir eine Markierung gemacht, damit ich immer sehe, welche Seite oben rechts angelegt gehört. Den Tipp habe ich mal bei einer amerikanischen Demo gesehen und mir gemerkt. Wer die Datei als Schneidedatei möchte, der schreibt mich gerne an, dann schicke ich sie als Mail. Für alle die, die keinen Plotter haben, habe ich sie hier als PDF für Euch. Dafür müsst ihr sie Euch dann einfach ausdrucken und ausschneiden.   PDF Schablonen Stamparatus

Nachdem ich den Kreis gestempelt habe wurden die kleinen Rosen in Brombeermousse direkt auf den Kranz gestempelt. Zusätzlich habe ich noch einige Rosen in Brombeer und Kirsch gestempelt, Zweige und Blätter in Grün und Flüsterweiß und sie mit der Bigshot ausgestanzt. Anschließend alles nett drapiert. Zum Schluss noch den Spruch in der Mitte aus dem Set „Kraft der Natur“ gestempelt und ihn mit Dimensionales aufgeklebt. Ein bisschen Silberdraht und Strass und fertig ist mein 13,5 cm x 13,5 cm Karte. Wie gefällt sie Euch?

4 Kommentare

  • Erika

    Super Almuth!!!!!!
    Ich bin begeistert,die Karte ist wirklich ein Traum.
    Danke für die kleine Anleitung hab mir gleich Mal die PDF gesichert.
    Habe bis jetzt mit der Methode von Franka gearbeitet ,die auch prima ging .
    Dein Farbschema ein Traum.
    Ich werde sie heute noch abkupfern 😘 muss für morgen noch eine Geburtstagskarte machen.
    Was liegt da manchmal näher den einfachsten Weg zu gehen, noch dazu wenn man sooooooooo eine schöne Vorlage hat.
    LG Erika

    • Almuth Schmidt

      Liebe Erika,
      dass ist sooo lieb von dir! Ich freue mich sehr, dass dir gefällt und noch mehr, dass du sie nachbastelst. Das ehrt mich sehr 🙂 Ich habe sonst auch immer mit der Methode von Franka gearbeitet, aber diese hier ist noch ein bisschen einfacher 😉
      Ganz liebe Grüße
      Almuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.