• Bloghop,  Weihnachten

    Kleine Leckereien aus der Küche…

    …weihnachtlich verpackt!

    Eine Leckerei aus der Küche weihnachtlich verpackt ist das Thema unseres heutigen Bloghops. Die letzten zwei Wochen hatte ich überhaupt keine Zeit zum Bloggen oder Basteln. Mein runder Geburtstag und der Umzug meines ältesten Sohnes ließen mir nicht eine Minute Zeit zum kreativ sein. Wie gut, dass ich schon vor ein paar Wochen zig Gläser Gelee aus den eigenen  Weintrauben meiner Schwiegereltern hergestellt hatte. 

    So  brauchte ich mir nur eins vom Regal holen und es verzieren. Wie praktisch…, hihi! Die gebrannten Mandeln sind schnell selbstgemacht und wurden von mir auch noch nett verpackt.  

    Um es gemeinsam verschenken zu können habe ich noch eine kleine, offene Schachtel aus extrastarkem flüsterweißen Tonkarton gebastelt. Auf mein benötigtes Maß zugeschnitten, bestempelt und zugeklebt.

    Mein verwendetes Set für die Schachtel war auch hier wieder mal ‚Besinnlicher Advent‘. Ich mag die kleinen Zweige und Zapfen aus dem Set total. Gestempelt wurde in Olivgrün, Farngrün und Espresso.

    Takeout Treats, Alles, Alles Gute, Making every day bright und Weihnachten daheim‘ kamen außerdem zum Einsatz. Die Framelits ‚Stickmuster‘ als Kreis und Oval und die 3-fach-Elementstanze habe ich auch noch benutzt.

    Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren und nun schaut gerne auf den anderen Blogs von Team Scrapgöre vorbei! Ihr kommt jetzt wahrscheinlich gerade von Anja http://stempelraeuber.blogspot.de/

    und ich schicke Euch weiter zu Franka https://www.scrapgoere.de/

     

    Hier findet Ihr die Liste aller Teammädels

    Katrin

     http://www.stempeltrina.de/

    Christine

     https://madebytinilue.wordpress.com/

    Gitta

     http://stempelleaves.blogspot.de/

    Maike

     https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

    Nina L.

     http://nina-creative.blogspot.de/

    Marga

     https://www.margas-welt.de/blog/

    Melanie

     http://stempelduett.blogspot.de/

    Nina

     https://stempelfriends.de/

    Anja

     http://stempelraeuber.blogspot.de/

    Franka

     https://www.scrapgoere.de/

    Kommt gut ins Wochenende!

    Liebe Grüße Almuth

  • Karte,  Verpackung,  Weihnachten

    Ungewohnt bunt….

    ….farbig kann ich auch!
    Ungewöhnlich farbig für meine Verhältnisse sind diese Karte und Verpackung geworden. Verwendet habe ich die Farben Waldmoos, Chilli und Espresso.
    Den flüsterweißen Farbkarton habe ich mit den Sets Aller Geschenke Anhang und Schöne Weihnachtszeit bestempelt. Letzteres habe ich mir in der englischen Version bestellt. Den Karton habe ich dann noch mit der Prägeform Wellpapier durch die Bigshot genudelt und mir vorne auf die Karte geklebt. Rechts davon noch ein geprägtes Fähnchen in flüsterweiß. 
    Der schöne Kranz aus alles, alles Gute fand auch wieder Verwendung und wurde auf einem Quadrat aus den Stickmuster-Framelits gestempelt. Der Spruch ist aus Leuchtende Weihnachten, Lichterglanz auch und den süßen, kleinen Pinguin kennt Ihr ja schon. 
    Eine Kordel in Chilli, ein paar Zweige, Metallicgarn und ein kleines silberenes Glöckchen fanden auch noch Platz.
    Die kleine Verpackung habe ich ebenfalls komplett bestempelt. Mit dem Envelope Punch Board habe ich eine passende Größe für meine Leckerei darin gefertigt. Dieses Teilchen ist echt goldwert.
    Habt eine schönen Mittwoch! Liebe Grüße Almuth
  • Allgemein

    Marmeladengläschen pimpen!

    Dieses Jahr haben unsere Apfelbäume unglaublich viele Früchte getragen! Was lag da näher, als sie zu leckerer Marmelade zu verarbeiten. Ich habe daraus Apfelgelee und Apfel-Marzipan-Marmelade gemacht. Soooooooo lecker!Ein paar Gläser möchte ich verschenken und deshalb habe ich sie heute ein wenig nett hergerichtet.

    Zum Einsatz kamen die Sets Takeout Treats und Making every day bright! Da ich auch die passenden Framelits dazu hatte, konnte es mit dem verzieren losgehen. Der Buffalo Check kam auch noch zum Einsatz.

    Als Farben kamen bei mir wieder Merlotrot, Espresso und Flüsterweiß zum Einsatz. Ich mag die Farben so sehr. Und der kleine Pinguin aus Making every day bright ist doch einfach nur Zucker!

    Auf den Deckel habe ich zuerst einen Kreis in Flüsterweiß mit der 2″ Stanze ausgestanzt und mit doppelseitigem Klebeband darauf befestigt,  danach den zweitkleinsten Kreis aus den Stitched Framelits mit der Bigshot ausgestanzt und mit Dimensionales daraufgesetzt. Das Herz wurde in Espresso gestempelt und der Spruch in Merlotrot.

    Zum Schluss habe ich mir noch die kleinen Etiketten gestempelt und gestanzt und mit dem Leinenfaden drumherum gewickelt. Das macht doch gleich viel mehr her, als wenn man ein schnödes Glas verschenkt.

    Habt ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen. Liebe Grüße, Almuth